Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Start Neu Personen-1 Krimis Romane/Erzählungen Romane/Erzählungen 2 Pilgerbücher 1 Pilgerbücher 2 Reisereportagen Goethe-Kochbuch Autor/Impressum Impressum S. 1 Impressum S.2 Kontakt 

Personen-1

Hier eine Auswahl der insgesamt 28 Personen, die nach ihren Motiven zur Fernsehverweigerung interviewt werden:

1) Bischof Moritz Wellenbrink hält eine flammende Predigt gegen das Fernsehen.2) Der Schäferhannes ist in Erzwingunghaft, weil er die Zwangsgebühren nicht bezahlen will.3)) Waltraud Hoppe betreibt einen Fernseher-Entsorgungsdienst.4) Der Philosoph Arnold Waidhammer warnt vor den Folgen des Fernsehens.5) Der Tennisspieler Fritz Rübsamen (108 Jahre) spielt lieber selber, statt vor der Sportschau zu hocken.6) Cilli Weinbauer, Wimbledon-Siegerin von 1948, geht es genauso.7) Maria Odongo ist lieber kreativ.8) Der Schulmediziner Dr. Hubertus Disselhoff kann sich nicht erklären, warum wegen der Fernsehverweigerung alle so gesund sind.



Literatur Rüdiger Schneider